Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der HULTDINS Holzgreifer: SuperGrip II 360

Mehr als 50 Erfahrung in der Herstellung von professionellen Holzzangen fließen bei Produktion der SuperGrip II Holzzangen ein. HULTDINS steht für höchste Produktqualität und Zuverlässigkeit produziert in Schweden.

Der SuperGrip II Greifer hat eine angenehm glatte Außenhaut. Dieser Effekt wird durch den vollständigen Verzicht auf Schweißnähte erreicht. Das Oberteil besteht aus einem geschlossenen und verwindungssteifen Kastenprofil. Es ist schön geräumig, Schläuche lassen sich so einfach montieren.

Der SuperGrip II wird aus hochwertigem Stahl hergestellt und hat große Lager mit betriebssicheren, dauerfesten Expanderbolzen.

Die stabile Zugstrebe besteht aus Vollmaterial und es ist ein starker und langlebiger Hydraulikzylinder mit Endlagendämpfung und Nippelschutz verbaut.

 

Das Modell SuperGrip II 360

Der SuperGrip II 360 in der Standardausführung ist mit einer Öffnungsweite von 1.886 mm, einer Querschnittsfläche praktisch von 0,45 qm und einem Gewicht von 322 kg ideal für den Einsatz auf Rückezügen, Forstschleppern und Kurzholz-LKW. Er eignet sich für Kurzholz-Kräne bis 15 mt.

 

Welche weiteren Größenvarianten gibt es?

Den HULTDINS SuperGrip II in der Standardausführung gibt es in diesen weiteren Größen:

 

Welche stärkeren Ausführungen sind verfügbar?

Bei den S-Greifer von HULTDINS ist im Vergleich zur Standardausführung das Oberteil durch zusätzliche Bleche und die Klauen durch zusätzliche Materialstärke verstärkt. Das macht die S-Greifer besonders robust und widerstandsfähig.

Die HULTDINS SuperGrip II-S Modelle sind für starke Kräne, Laubholz und Langholz besonders geeignet.

Die SuperGrip II-S-Modelle gibt es in folgenden Größen:

 

Die Greifer der SuperGrip II S-Serie können auch optimal mit den Greifersägen HULTDINS SuperSaw 350 und SuperSaw 550 kombiniert werden.

Als Zubehör zu allen SuperGrip II-S Greifern empfehlen wir einen beweglichen Kolbenstangenschutz, der die Kolbenstange auch bei geöffnetem Greifer vor Beschädigungen schützt.

Sie haben Bedarf an einem HULTDINS SuperGrip II 360 oder einer anderen Variante? Durchsuchen Sie unseren Online Shop oder sprechen Sie uns gerne auch persönlich an. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne und haben immer auch Tipps und Empfehlungen für Sie parat.

 

SuperGrip II A-Modelle

Die einzigartige asymmetrische Greifer-Geometrie ist das unverwechselbare Erkennungsmerkmal der A-Greifer von HULTDINS. Die Bauform des A-Greifers basiert auf dem S-Greifer der SuperGrip II Serie.

Durch den Einsatz eines A-Greifers kann die Produktivität bei der Holzrückung am Anhang deutlich gesteigert werden. Warum ist das so? Durch die angeschrägten Klauen rollen die Stämme leicht in die Holzzange, sie verkanten nicht. Es wird kein unerwünschtes Material aufgenommen.

Auch bei der Arbeit mit dem Mobilhacker bietet der A-Greifer wesentliche Vorteile. Die Erleichterung bei der Arbeit mit einem HULTDINS SuperGrip II A-Greifer liegt darin, dass der Fahrer nur noch die Klauenspitzen an der richtigen Stelle platzieren muss, die Klauen ziehen dann das Material nach oben in den A-Greifer. Es ist nicht mehr notwendig, die Klauenschneiden parallel zur Bodenoberfläche auszurichten. Dadurch wird Zeit gespart und Verschmutzung vermieden. Die Arbeit erfordert weniger Konzentration.

Wenn Stammholz gehackt wird, fällt die Arbeit mit den geschlossenen Klauen des A-Greifers außerdem leichter als mit den Zinken.

Verbreitete Anwendungen sind, in Abhängigkeit von der Größe des A-Greifers, am Rückezug mit mittlerem und starkem Kran, an Kombimaschinen, am Hangforwarder und am Mobilhacker.

Die A-Modelle sind in folgenden Größen erhältlich:

 

Die Greifer der SuperGrip II A-Serie können auch optimal mit den Greifersägen HULTDINS SuperSaw 350 und SuperSaw 550 kombiniert werden.

Als Zubehör zu allen SuperGrip II-A Greifern empfehlen wir einen beweglichen Kolbenstangenschutz, der die Kolbenstange auch bei geöffnetem Greifer vor Beschädigungen schützt.

 

SuperGrip II-R Modelle: Reisiggreifer

Der SuperGrip II-R ist die ideale Lösung für das Handling von Reisig und Restholz. Der Reisiggreifer ist mit vier starken Zinken mit mechanischen Endanschlägen ausgestattet. Die perfekte Geometrie unterstützt optimal die leichte Bündelung und einen hohen Füllgrad der Holzzange. Die typischen Anwendungen für die HULTDINS Reisiggreifer sind an Rückezügen, Mobilhackern und an Kommunalfahrzeugen.

Hier gelangen Sie zu den unterschiedlichen Modellen:

 

Die Greifer der SuperGrip II R-Serie können auch optimal mit den Greifersägen HULTDINS SuperSaw 350 und SuperSaw 550 kombiniert werden.

Als Zubehör zu allen SuperGrip II-R Greifern empfehlen wir einen beweglichen Kolbenstangenschutz, der die Kolbenstange auch bei geöffnetem Greifer vor Beschädigungen schützt.

Mehr als 50 Erfahrung in der Herstellung von professionellen Holzzangen fließen bei Produktion der SuperGrip II Holzzangen ein. HULTDINS steht für höchste Produktqualität und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der HULTDINS Holzgreifer: SuperGrip II 360

Mehr als 50 Erfahrung in der Herstellung von professionellen Holzzangen fließen bei Produktion der SuperGrip II Holzzangen ein. HULTDINS steht für höchste Produktqualität und Zuverlässigkeit produziert in Schweden.

Der SuperGrip II Greifer hat eine angenehm glatte Außenhaut. Dieser Effekt wird durch den vollständigen Verzicht auf Schweißnähte erreicht. Das Oberteil besteht aus einem geschlossenen und verwindungssteifen Kastenprofil. Es ist schön geräumig, Schläuche lassen sich so einfach montieren.

Der SuperGrip II wird aus hochwertigem Stahl hergestellt und hat große Lager mit betriebssicheren, dauerfesten Expanderbolzen.

Die stabile Zugstrebe besteht aus Vollmaterial und es ist ein starker und langlebiger Hydraulikzylinder mit Endlagendämpfung und Nippelschutz verbaut.

 

Das Modell SuperGrip II 360

Der SuperGrip II 360 in der Standardausführung ist mit einer Öffnungsweite von 1.886 mm, einer Querschnittsfläche praktisch von 0,45 qm und einem Gewicht von 322 kg ideal für den Einsatz auf Rückezügen, Forstschleppern und Kurzholz-LKW. Er eignet sich für Kurzholz-Kräne bis 15 mt.

 

Welche weiteren Größenvarianten gibt es?

Den HULTDINS SuperGrip II in der Standardausführung gibt es in diesen weiteren Größen:

 

Welche stärkeren Ausführungen sind verfügbar?

Bei den S-Greifer von HULTDINS ist im Vergleich zur Standardausführung das Oberteil durch zusätzliche Bleche und die Klauen durch zusätzliche Materialstärke verstärkt. Das macht die S-Greifer besonders robust und widerstandsfähig.

Die HULTDINS SuperGrip II-S Modelle sind für starke Kräne, Laubholz und Langholz besonders geeignet.

Die SuperGrip II-S-Modelle gibt es in folgenden Größen:

 

Die Greifer der SuperGrip II S-Serie können auch optimal mit den Greifersägen HULTDINS SuperSaw 350 und SuperSaw 550 kombiniert werden.

Als Zubehör zu allen SuperGrip II-S Greifern empfehlen wir einen beweglichen Kolbenstangenschutz, der die Kolbenstange auch bei geöffnetem Greifer vor Beschädigungen schützt.

Sie haben Bedarf an einem HULTDINS SuperGrip II 360 oder einer anderen Variante? Durchsuchen Sie unseren Online Shop oder sprechen Sie uns gerne auch persönlich an. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne und haben immer auch Tipps und Empfehlungen für Sie parat.

 

SuperGrip II A-Modelle

Die einzigartige asymmetrische Greifer-Geometrie ist das unverwechselbare Erkennungsmerkmal der A-Greifer von HULTDINS. Die Bauform des A-Greifers basiert auf dem S-Greifer der SuperGrip II Serie.

Durch den Einsatz eines A-Greifers kann die Produktivität bei der Holzrückung am Anhang deutlich gesteigert werden. Warum ist das so? Durch die angeschrägten Klauen rollen die Stämme leicht in die Holzzange, sie verkanten nicht. Es wird kein unerwünschtes Material aufgenommen.

Auch bei der Arbeit mit dem Mobilhacker bietet der A-Greifer wesentliche Vorteile. Die Erleichterung bei der Arbeit mit einem HULTDINS SuperGrip II A-Greifer liegt darin, dass der Fahrer nur noch die Klauenspitzen an der richtigen Stelle platzieren muss, die Klauen ziehen dann das Material nach oben in den A-Greifer. Es ist nicht mehr notwendig, die Klauenschneiden parallel zur Bodenoberfläche auszurichten. Dadurch wird Zeit gespart und Verschmutzung vermieden. Die Arbeit erfordert weniger Konzentration.

Wenn Stammholz gehackt wird, fällt die Arbeit mit den geschlossenen Klauen des A-Greifers außerdem leichter als mit den Zinken.

Verbreitete Anwendungen sind, in Abhängigkeit von der Größe des A-Greifers, am Rückezug mit mittlerem und starkem Kran, an Kombimaschinen, am Hangforwarder und am Mobilhacker.

Die A-Modelle sind in folgenden Größen erhältlich:

 

Die Greifer der SuperGrip II A-Serie können auch optimal mit den Greifersägen HULTDINS SuperSaw 350 und SuperSaw 550 kombiniert werden.

Als Zubehör zu allen SuperGrip II-A Greifern empfehlen wir einen beweglichen Kolbenstangenschutz, der die Kolbenstange auch bei geöffnetem Greifer vor Beschädigungen schützt.

 

SuperGrip II-R Modelle: Reisiggreifer

Der SuperGrip II-R ist die ideale Lösung für das Handling von Reisig und Restholz. Der Reisiggreifer ist mit vier starken Zinken mit mechanischen Endanschlägen ausgestattet. Die perfekte Geometrie unterstützt optimal die leichte Bündelung und einen hohen Füllgrad der Holzzange. Die typischen Anwendungen für die HULTDINS Reisiggreifer sind an Rückezügen, Mobilhackern und an Kommunalfahrzeugen.

Hier gelangen Sie zu den unterschiedlichen Modellen:

 

Die Greifer der SuperGrip II R-Serie können auch optimal mit den Greifersägen HULTDINS SuperSaw 350 und SuperSaw 550 kombiniert werden.

Als Zubehör zu allen SuperGrip II-R Greifern empfehlen wir einen beweglichen Kolbenstangenschutz, der die Kolbenstange auch bei geöffnetem Greifer vor Beschädigungen schützt.

Zuletzt angesehen

UNSER KNOW-HOW. IHRE SICHERHEIT.

Wir von PHILIPP ForstWerkzeuge sind Ihre erfahrenen Spezialisten für die Produkte der Marken HULTDINS, INDEXATOR, CLARK TRACKS und NORDCHAIN.

Seit mehr als 20 Jahren sind wir die fachkundigen Ansprechpartner für Maschinenbauer, Aufbauhersteller und Werkstätten, wenn es um die marktführenden Produkte von HULTDINS und INDEXATOR geht. 

Wir beraten Sie gerne individuell und streben danach, Ihnen immer die beste technische Lösung für Ihren Anwendungsfall zu bieten. Unser Anspruch ist es, die für Sie langfristig wirtschaftlichste Lösung zu empfehlen, die gleichzeitig ergonomisch und ökologisch sinnvoll ist.

Unser Produktprogamm umfasst:

 

Für unser gesamtes Produktprogramm stellen wir die Ersatzteilversorgung sicher – und das auch noch viele Jahre nach dem Kauf.

Wir bevorraten alle wichtigen Ersatzteile für HULTDINS und INDEXATOR, und auch viele Ersatzteile, die nur gelegentlich benötigt werden. Wir haben Ihre Arbeitsfähigkeit und die Ihrer Kunden immer im Blick. Sie können sich auf uns verlassen!

Alle Bestellungen, die für lagervorrätige Produkte bis 15:00 Uhr bei uns eingehen, versenden wir taggleich mit UPS oder Spedition. Danach taggleich bei Bestellung bis 16:45 Uhr per Express.

Auch wenn Ihre letzte Bestellung schon einige Jahre zurückliegt, sind und bleiben wir Ihr Ansprechpartner und betreuen Sie gerne und umfassend. Wir von PHILIPP ForstWerkzeuge stehen für individuelle BeratungFachkunde, Erreichbarkeit und die Verfügbarkeit unserer Produkte.

Sie erreichen uns persönlich telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 bis 19:00 Uhr, samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr und in dringenden Fällen auch per Rufumleitung außerhalb dieser Öffnungszeiten.